Veranstaltungen für Schulen zur aktuellen Ausstellung

Das Kunsthaus öffnet nach Vereinbarung ausschliesslich für Kitas, Kindergärten und Schulen. Workshops für Schulklassen finden statt! 

Gemäss Art. 5d Abs. 1 Bst. a müssen alle öffentlich zugänglichen Einrichtungen und Betriebe in den Beriechen Kultur, Unterhaltung, Freizeit und Sport für das Publikum geschlossen sein, namentlich Museen und Ausstellungshallen. Einzige Ausnahme von dieser Schliessung ist die Nutzung in den Bereichen Kultur für Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren.

30. Januar 2021 bis 1. August 2021

ZuZug aus OsteuropaPositionen der Sammlung

Einführungen für Lehrpersonen neue Daten
KunstAbend | KunstMittag

KunstAbend: Di, 2. März, 17.30 – 19.30 Uhr
KunstMittag: Do, 25. März, 12.15 – 13.00 Uhr

Bitte anmelden: sandra.winiger@kunsthauszug.ch oder friederike.balke@kunsthauszug.ch, 041 725 33 40

Workshops für Schulklassen finden statt!
AlltagsDesign

Kindergarten, 1.– 6. Klasse, Oberstufe
Montag bis Donnerstag, Dauer 2h, Zuger Schulklassen kostenlos, mit Corona Schutzmassnahmen

Der aus Mähren (heutiges Tschechien) stammende Designer und Architekt Josef Hoffmann war ein Mitbegründer der Wiener Werkstätte. Dort entwarf er Gebrauchsgegenstände mit künstlerischem Anspruch – meistens aus geometrischen Grundformen. Im Workshop betrachten wir seine Entwürfe für Häuser, Möbel, Stoffe, Geschirr und Vasen. Wir gestalten selber Muster nach verschiedenen Regeln und entwerfen im Atelier unseren eigenen Designgegenstand. Was könnte das wohl sein?

LebensWege

5.– 6. Klasse, Oberstufe
Montag bis Donnerstag, Dauer 2h, Zuger Schulklassen kostenlos, mit Corona Schutzmassnahmen

Heute gehören West- und Osteuropa zusammen. Das war lange Zeit nicht so – getrennt vom «Eisernen Vorhang» schien der Osten eher fremd. Wir zeigen verschiedene Positionen von Kunstschaffenden aus Osteuropa. Einige verliessen ihr Land und kamen in die Schweiz oder wanderten in weitere Länder aus, andere blieben bis heute da. Gemeinsam erkunden wir Zeichnungen, Malereien, Fotografien und Videos. Wir entdecken Bilder von privaten Gärten und fernen Reisen, von Realitäten und Sehnsüchten. Wir erfahren von persönlichen Lebenswegen und diskutieren Bilder zwischen Privatleben und Weltgeschehen.

Angebote für Familien und Kinder
Familienworkshop

Sonntag, 21. März, 10.30 – 12.30 Uhr
Eltern und Kinder erkunden gemeinsam Kunstwerke anhand spielerischer Anregungen und verarbeiten Erfahrenes gestalterisch im Atelier, mit Friederike Balke

Anmeldung: Per Mail/Telefon, Teilnehmerzahl begrenzt
Kosten: CHF 15.– pro Familie (zzgl. Eintritt für Erwachsene)

Offenes Atelier

Sonntag, 21. März, 13.30 – 17 Uhr
Das Kunsthausatelier ist für Familien und Erwachsene offen, um selber künstlerisch tätig zu werden, Impulse von Friederike Balke, Kunstvermittlerin um 13.30 und 15 Uhr

SehTipps

Ein Ausstellungsbegleiter für Kinder mit Anregungen zum kreativen Erkunden von Kunstwerken ist an der Kasse kostenlos erhältlich.