Preis für Vermittlung visueller Kunst

Das Kunsthaus Zug mobil wurde von Visarte Schweiz und vom Schweizerischen Kunstverein mit dem Preis für Vermittlung visueller Kunst in der Schweiz ausgezeichnet. Es wurde im Sommer 2008 anlässlich der Ausstellung ‹Auslandsbeziehungen. Junge Architekten aus Deutschland› beim Weltkongress der Union Internationale des Architectes in Turin vorgestellt.

Ansprache anlässlich der Preisverleihung für Vermittlung visueller Kunst in der Schweiz an das Projekt Kunsthaus Zug mobil am Samstag, 12. Januar 2008 im Kunsthaus Zug von Christian Brändle, Direktor des Museums für Gestaltung, Zürich